Freitag, 13. Mai 2016

RuhrstadtStudio erinnert an Micki Wohlfahrt - Interview mit dem Kabarettisten im Internet abrufbar

Micki Wohlfahrt
Michael „Micki“ Wohlfahrt (1958-2016).

An den am 26. April verstorbenen Kirchen-Kabarettisten Micki Wohlfahrt will das RuhrstadtStudio mit einer Tonaufzeichnung, einem sogenannten Podcast, erinnern. Das Interview mit dem Witte¬ner wurde vor acht Jahren am 24. März 2008 innerhalb einer Oldie-Sendung von Radio Ennepe Ruhr im Bürgerfunk ausgestrahlt.

In diesem heiteren Gespräch unterhält sich der (etwas heisere) Moderator Michael Winkler mit dem Sozialarbeiter Wohlfahrt über Kultur in der Kirche und über seinen Berufsweg, nach 20 Jahren in der evangelischen Jugendarbeit von Heven nun als freiberuflicher Kabarettist tätig zu sein.

Über diesen Berufswechsel sagte Micki Wohlfahrt damals in dem Interview: „Aber das Leben ist nur begrenzt. Und da man nicht weiß, wie das vielleicht mit der Wiedergeburt und Auferstehung wie auch immer sein wird, hab ich gesagt: Mach mal lieber noch was Zweites! Wer weiß, was da noch kommt?!“

Der 13-minutenlange Podcast ist in einer Liste von 49 Uploads zu hören unter www.mixcloud.com/RuhrstadtStudio/.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen