Freitag, 28. Februar 2014

Zwischen Ruhr und Emscher: Rockmusik von damals - Eine Rückschau mit Musik und Erinnerungen

So sah es Anfang der 80-er Jahre im Wittener RuhrstadtStudio aus: Links der heutige Moderator Michael Winkler im Gespräch mit seinem Studiogast Reinhard Quellmann aus Hattingen. Damals schon ein Thema beim Krankenhausfunk: „Pflege im Alter“. (Foto: RSW-Archiv)
So sah es Anfang der 80-er Jahre im Wittener RuhrstadtStudio aus: Links der heutige
Moderator Michael Winkler im Gespräch mit seinem Studiogast Reinhard Quellmann
aus Hattingen. Damals schon ein Thema beim Krankenhausfunk: „Pflege im Alter“.
(Foto: RSW-Archiv)
„Ruhr-Rock vor 30 Jahren – Ein Rückblick“ ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe-Ruhr (UKW 104,2 MHz bzw. 91,5 MHz) am Sonntag, dem 2. März um 19.04 Uhr, ausstrahlt. Innerhalb der Oldie-Serie „Backbeat“ erinnert Moderator Michael Winkler an die Rock- und Popmusik aus dem Ruhrgebiet der 80-er Jahre und spielt Hits von regionalen Bands wie die Conditors und die Dschungelband, von „Herne 3“ und den Ace Cats. Natürlich darf Musik aus der „1. Liga“ von Extrabreit und Nena dabei nicht fehlen. Schließlich gibt’s passende Büchertipps zum damaligen Lebensgefühl der Jugend an der Ruhr.
Die Technik im RuhrstadtStudio bedient Marek Schirmer. Die Sendung kann man auch im Webradio hören.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen