Donnerstag, 19. Januar 2012

Schülerinnen des Comenius Berufskollegs berichten über Erzieher-Ausbildung

Sie haben die Schulbank gegen den Platz am Schnittcomputer getauscht: die Schülerinnen des Comenius Berufskollegs (v. l.) Gianna Geue, Nicole Assling und Rebecca Rechel das RuhrstadtStudio schneiden im Studio Berichte für Ihre Radiosendung. (Foto: RuhrstadtStudio Witten)
Sie haben die Schulbank gegen den Platz am Schnittcomputer getauscht: die
Schülerinnen des Comenius Berufskollegs (v. l.) Gianna Geue, Nicole Assling
und Rebecca Rechel das RuhrstadtStudio schneiden im Studio Berichte
für Ihre Radiosendung. (Foto: Marek Schirmer)
Ihnen vertrauen wir unsere Kinder an: den Erziehern. Dass der Beruf mehr ist als nur Liedchensingen und Laternelaufen berichten am Sonntag, 22. Januar 2012, um 19:04 Uhr im Bügerfunk bei Radio Ennepe Ruhr die angehenden Erzieherinnen Grazyna Pleßa und Sandra Schluck vom Familienzentrum Matthias-Claudius-Haus in Witten. Über die neue Ausbildung zur Heilerziehungspfleger/-in sprechen die Reporter mit Erika Nietschke, Lehrerin am Comenius Berufskolleg in Witten. Von den Vorbereitungen zum Tag der offenen Tür der Schule am 28. Januar berichten die Schüler Ann-Sophie, Daniel, Jessica, Miriam und Sarah. Die Sendung vorbereitet haben Nicole Assling (Witten), Rebecca Rechel (Sprockhövel) und Gianna Geue (Dortmund) mit der Unterstützung von Marek Schirmer vom RuhrstadtStudio Witten.

Das Comenius Berufskolleg

Das Comenius Berufskolleg bildet seit dem Jahr 1897 junge Menschen zum Erzieher/zur Erzieherin aus. Diese Menschen begleiten und fördern später Kinder und Jugendliche in ihrem Entwicklungsprozess und vermitteln ihnen Geborgenheit und Orientierung.

Die Fachschule für Sozialpädagogik bietet die Ausbildung zum staatlich anerkannte/r Erzieher/in mit Fachhochschulreife und eine Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen. Seit 2005 ist das Comenius Berufskolleg Teil des Diakonischen Bildungszentrums BIZ gGmbH.

Am Samstag, 28. Januar 2012 lädt das Comenius Berufskolleg zum Tag der offenen Tür ein. Von 12 bis 17 Uhr erhalten die Besucher an der Pferdebachstraße 41 in Witten einen Einblick in die Ausbildung zur/zum Erzieher/in. Zum Programm gehören u.a. der Auftritt eines Chors, ein Musical, ein Sinnesparcours, Kinderschminken und eine Modeschau. Stündlich findet eine Führung durch die Schule statt. Die Lehrer und Schüler informieren im Foyer über die drei Ausbildungsgänge und den Schulalltag.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen