Mittwoch, 11. März 2009

Radio Unit(ed) 41. Sendung: „Frühling“

Radio unit(ed)-Team im RuhrstadtStudio Witten

Wussten Sie, dass es im Kongo gar keinen Frühling gibt oder wie das „Naurusfest“ im Iran oder Afghanistan funktioniert? Neben Antworten auf diese Fragen, gibt es persönliche Kindheitserinnerungen, Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit und natürlich Musik aus aller Welt zu hören. Eines war für die multikulturellen Teilnehmer/innen des Qualifizierungsprojektes Radio unit(ed) schnell klar: Frühlingsgefühle gibt es auf der ganzen Welt! Zu diesem Aspekt wurde soviel Material zusammen getragen, das es für eine eigene Sendung reicht. In Kürze heißt es dann also: „Wir sind verliebt in Ihre Ohren“.

Das in der 3. Runde von Radio unit(ed) frisch angetretene Redaktionsteam beschäftigt sich am Sonntag, 15.03.2009, ab 19:04 Uhr mit dem „Frühling“. Die Sendung wird ausgestrahlt im Bürgerfunk von Radio Ennepe Ruhr. Mehr Infos unter: www.radio-united.eu

Radio unit(ed) ist ein Qualifizierungsprojekt der vhs Witten | Wetter | Herdecke in Kooperation mit der WERK°STADT, gefördert von der JobAgentur EN. Kern des innovativen Projektes ist eine regelmäßige Radiosendung, die vierzehntägig sonntags, um 19:00 Uhr, im Bürgerfunk von Radio EN ausgestrahlt und technisch vom Ruhrstadt Studio Witten unterstützt wird. Das Redaktionsteam bilden Migrantinnen und Migranten, die für den Einstieg in das Berufsleben qualifiziert werden. Über den Zeitraum eines Jahres werden sie im Projekt Radio unit(ed) individuell gefördert, um den jetzigen ALG II-Empfängern berufliche Perspektiven zu geben. Parallel zur Radioarbeit gehören Sprachkurse und –training sowie begleitende Praktika und den Beruf fördernde Maßnahmen zu dem innovativen Qualifizierungsprojekt.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen