Mittwoch, 6. Juni 2007

5. Sendung: „Männer und Frauen“

In der nächsten Radio unit(ed)-Sendung dreht sich alles um das Thema Männer und Frauen. Die multikulturellen Teilnehmer des Projekts Radio unit(ed) setzen sich in ihrer fünften Sendung musikalisch, durch Strassenumfragen und Interviews mit der Gender-Thematik auseinander.

Migrantinnen und Migranten haben Hintergrundinfos im Interview mit der Fachfrau Maria Grote (Gleichstellungs-beauftragte der Stadt Witten) und im Internet recherchiert und viele unterhaltsame spontane O-Töne in Strasseninterviews gesammelt. Auch das Musikprogramm thematisiert humorvoll die Klischees rund um die kleinen Unterschiede zwischen Männern und Frauen! Radio unit(ed) wird am Dienstag, den 12. Juni 2007, zum gewohnten Sendetermin ab 19:00 Uhr im Bürgerfunk auf der Frequenz von Radio EN gesendet.

Radio unit(ed) ist ein Qualifizierungsprojekt der Volkshochschule Witten | Wetter | Herdecke in Kooperation mit der WERK°STADT, gefördert von der JobAgentur EN. Kern des innovativen Projektes ist eine regelmäßige Radiosendung. Sie wird vierzehntägig dienstags um 19:00 Uhr im Bürgerfunk von Radio EN ausgestrahlt und technisch vom Ruhrstadt Studio Witten unterstützt. Das Redaktionsteam bilden Migrantinnen und Migranten, die für den Einstieg in das Berufsleben qualifiziert werden. Über den Zeitraum eines Jahres werden sie im Projekt Radio unit(ed) individuell gefördert, um den jetzigen ALG II-Empfängern berufliche Perspektiven zu geben. Parallel zur Radioarbeit gehören Sprachkurse und –training sowie begleitende Praktika und berufsfördernde Maßnahmen zu dem innovativen Qualifizierungsprojekt.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen